CARRERA

Neupositionierung einer Marke

Elektrokleingeräte, Personalcare und Küchengeräte
Carrera_Logo_400x300px

Seit 2014 ist marktunddesign verantwortlich für die Produktentwicklung bei CARRERA. Auf der IFA 2014 hat CARRERA bereits die Visionen der Marke vorgestellt: CARRERA hat seinen Ursprung im Rennsport, der „Carrera Panamericana“, dem härtesten Autorennen aller Zeiten. Hier liegen die Werte, der genetische Code der Marke, auf dessen Basis alle Produkte und Leistungen in Zukunft neu aufgebaut werden. Zuverlässigkeit, Leistung und Konzentration auf das Wesentliche sind dabei Hauptbestandteil bei der Entwicklung und dem Design.

Zur IFA 2015 präsentierte CARRERA das komplett neue Produktportfolio, 16 neu entwickelte Geräte aus den Bereichen Personal Care und Küche. Die Produktfamilie besticht durch ein äußerst stringentes Design, das aus all den Produkten ein ästhetisches Ganzes macht. Alle Produkte verfügen über eine Anzahl immer wiederkehrender Elemente, matt lackierte und gebürstete Oberflächen, gummierte Griffe, glänzende LED Displays, welche sie im Regal unverwechselbar machen. Design und Funktion sind technisch sachlich, wobei Analogien aus Interieur- und Exterieur-Design des Motorsports und Automobildesigns gewollt sind.

Bewusst wird auf den Trend der Individualität gesetzt. CARRERA löst sich zudem von herrschenden Rollenklischees. Es gibt keine Unterschiede mehr zwischen vermeintlich männlichen und weiblichen Produkten. Das neue Leitmotiv heißt: One tool boosts all! Carrera ist post gender und post styling. Rollenklischees und überholte Stil-Zwänge sind der Marke fremd. “Omnisex“ heißt diese neue Offenheit.

Zudem wurde ein innovatives und hochwertiges Verpackungskonzept für alle Produkte entwickelt, welches genauso durchdacht ist wie die Geräte selbst. Die neuen CARRERA Produkte werden in einer edlen Box mit wiederverschließbarem Deckel und durchlaufender Seriennummernkontrolle präsentiert.

Erfahren Sie hier mehr über CARRERA

Produktfamilien